Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Deggendorf

Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.


Home Über uns Gottesdienst Bibelstunde Kontakte Impressum

Wir sind

Evangelisch

... leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet wörtlich eine "Gute Nachricht" überbringen. Wir möchten die Gute Nachricht von Jesus Christus, die wir in unserem eigenen Leben erfahren haben, auch anderen Menschen weitersagen. Christsein besteht für uns nicht nur in äußeren Formen, sondern in einem persönlichen Vertrauensverhältnis zu Jesus Christus. In ihm begegnen wir Gott und erleben in unserem persönlichen Leben sein Wirken.

Freikirchlich

... nennen wir uns, weil wir auf eine freie und persönliche Entscheidung zum Glauben an Jesus Christus Wert legen. Wir taufen keinen Säuglinge, sondern praktizieren die Taufe bei Menschen, die bewusst ein verbindliches Leben mit Jesus Christus eingehen möchten. Als Freikirche unterstreichen wir die Trennung von Kirche und Staat. Wir verzichten auf die Erhebung einer Kirchensteuer und finanzieren uns ausschließlich aus freiwilligen Beiträgen unserer Mitglieder und Freunde.

Gemeinde

... besteht aus einzelnen, einzigartigen und verschieden Menschen, die eine persönliche Entscheidung für Jesus Christus getroffen haben, oder sich in einem Entscheidungsprozess befinden. Sie ist für uns ein Ort, in dem wir die Bibel lesen, miteinanader beten und Lieder singen und so Gott und Menschen begegnen. Unsere Begabungen sehen wir als Gaben Gottes um uns und anderen zu helfen.

Baptisten

... bedeutet Täuferbewegung und leitet sich aus dem griechischen Wort für "taufen" ab. Die Taufe aufgrund einer persönlichen Entscheidung für Jesus Christus ist ein zentraler Glaubensgrundsatz unserer Gemeinde.

Wir glauben an Jesus Christus

... als den Sohn Gottes, der auf die Erde kam um durch seinen Tod am Kreuz und seine Auferstehung nach drei Tagen den Graben der Sünde zwischen Gott und den Menschen zu überbrücken. Jesus Christus lebt und wird eines Tages - wie angekündigt - wiederkommen.

Daher sehen wir die Bibel

... als von Gott inspiriertes und von Menschen geschriebenes Wort an die Menschen. Daher ist sie für uns alleinige Richtschnur für den Glauben und das Leben der Einzelnen.

Daher ist eine persönliche Entscheidung notwendig

... zu der jeder Mensch aufgefordert ist. Gott hat den ersten Schritt getan. Nun ist jeder einzelnen Mensch aufgefordet, Antwort zu geben. Jeder, der glaubt wird gerettet und darf auf ewig Gemeinschaft mit Gott haben.

Die Taufe

... ist eine Folge der persönlichen Entscheidung für Jesus Christus und als öffentliches Bekenntnis seines Glaubens. In der Taufe durch Untertauchen bekennt der Täufling, dass er sein altes Leben ohne Gott begräbt, so wie Jesus am Kreuz starb und begraben wurde. Zugleich bekennt er durch das Auftauchen, dass er zu einem neuen Leben mit Gott geboren wird, so wie Jesus vom Tod auferstanden ist.

Die Nachfolge Jesu

... ist einen Prozess der ein ganzes Leben umfasst. Jesus nachzufolgen heißt, ihn als ein Vorbild für mein Leben und mein Handeln zu nehmen. Durch den Heiligen Geist, der in mir wohnt, kann ich meine Beziehung zu Jesus pflegen und jederzeit mit ihm zusammen sein, ihm Fragen stellen, mit ihm über meine Situation reden, ihn um Rat fragen oder ihn einfach an meinem Alltag teilhaben lassen.

Ulrichsberger Str. 25 (Ecke Werkstraße), 94469 Deggendorf

Tel: 09 91 / 2 42 94 - info@efg-deggendorf.de